MEIN KONZEPT
TRAINING AUS DER SICHT DES HUNDES

KONZEPT

Hundetraining aus sicht des Hundes
1
Verantwortung
2
ERZIEHUNG
3
Bindung
4
Beschäftigung
1

VERANTWORTUNG

Artgerechte Erziehung
Erziehung bereitet ein Lebewesen eigentlich auf das zukünftige Leben als Erwachsener vor. 
Wir Menschen lernen kochen, Wäsche waschen und aufräumen, um später unser Leben selbstständig führen zu können.

Unsere Hunde werden zwar niemals bei uns ausziehen und selbstständig leben, trotzdem ist Erziehung für sie wichtig: 
sie müssen die Regeln unserer Menschenwelt kennenlernen und sich an ihnen orientieren.
UNSERE Verantwortung
Es liegt in unserer Verantwortung, ihnen alles Nötige beizubringen. Gute Erziehung schafft eine sichere Bindung und beugt Problemen im Alltag vor. 

Sie ist ein gegenseitiger Prozess, bei dem miteinander kommuniziert wird und man sich in den anderen hineinversetzt.

Erziehen bedeutet nicht, Tricks beizubringen, Kommandos oder Befehle zu erteilen. Es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen, Angebote zu machen und dem anderen die Dinge zu vermitteln, die für sein Leben nützlich sind.

Erzogen werden bedeutet nicht, zu funktionieren, zu gehorchen oder für den anderen da zu sein. 

Es bedeutet, sich auf den Erziehenden verlassen zu können und einen Mehrwert für das eigene Leben zu erhalten. Hunde möchten mehr lernen als Signale für Sitzen, Liegen oder Herkommen. 

Sie wünschen sich von uns, dass wir sie verstehen, ihre Ziele mit ihnen teilen und sie fördern.
Mein Angebot
2

ERZIEHUNG

HUNDE-ERZIEHUNG

Als Hundeerziehungsberaterin denke und helfe ich ganzheitlich. 

Ich habe dich, deinen Hund und alle Bereiche eures gemeinsamen Lebens im Blick. Wir finden die Ursachen für alltägliche Schwierigkeiten und passen die Lösungen individuell an euch beide an. So kommt ihr Schritt für Schritt zu einem entspannten Zusammenleben.

Wir werden auch den Blick auf Chancen, Freiheit und Beschäftigung richten. Wir finden die individuellen Stärken deines Hundes und suchen dazu passende Beschäftigungsformen. Damit die Welt zu eurem Abenteuerspielplatz wird.


Trainieren bedeutet, etwas zu üben. Im Hundeschul-Alltag werden wir viele Dinge üben, die dir und deinem Hund von Nutzen sind. Wichtige Fertigkeiten, die dein Hund braucht, sind zum Beispiel Frustrationstoleranz, Selbstkontrolle, Umweltsicherheit und Gelassenheit.

Aber auch du kommst nicht zu kurz: lerne die Sprache deines Hundes, verbessere deine Kommunikation und dein Timing bei gemeinsamen Aktivitäten. Dein Hund wird dich schon bald mit anderen Augen sehen.

WORKSHOPS

Sichere Bindung

Unsere Hunde binden sich an uns. 

Doch gibt es verschiedene Formen von Bindung und nicht jede ist gut. 

Nur wenn ein Hund Sicherheit, Schutz, Nähe und Bedürfnisbefriedigung durch uns erfährt, kann er sich sicher binden.

Er wird sich immer demjenigen anschließen, den er für sich selbst als schützend, bereichernd und als Vorbild ansieht. 
Nur wenn er sich sicher fühlt, hat er den Kopf frei für Möglichkeiten und Abenteuer.


Möchtest du von Anfang an eine sichere Basis für euer zukünftiges Leben schaffen? Dann sieh dir meine Welpen-Gruppen an


Welpenkurse
3

Bindung

4

Beschäftigung

Spannende Beschäftigung

Die Bedürfnisse eines Hundes gehen weit über Fressen, Schmusen und Schlafen hinaus. 

Sie sind sozial lebende Beutegreifer, die eine Vorstellung von sich selbst, anderen und ihrer Umwelt haben.

Als Beutegreifer haben sie ein angeborenes Jagdbedürfnis. 
Und genau das kannst du gezielt für artgerechte Beschäftigung und Erziehung nutzen. 
Denn zusammen jagen ist Teamarbeit, Kommunikation und Abenteuer.

Ich zeige dir, wie du für deinen Hund spannende, abwechslungsreiche Ersatzjagden auf Futterbeutel gestaltest. 


Dein Hund wird es lieben, mit dir als Rudel „Beute“ zu machen. Er wird sehen, dass du seine Ziele mit ihm teilst, seine Bedürfnisse kennst und sie befriedigst. 
Und er wird er auch dich mit ganz anderen Augen sehen, wenn du ihm etwas anbietest, woran er ein natürliches Interesse hat.

Dein Hund wird sich an dir orientieren, auf deine Signale achten und mit dir seine Ziele erreichen. 
Du wirst dich in seine Welt hineinversetzen, ihn ganz neu entdecken und stolz auf ihn sein. 

Gemeinsame Ersatzjagd befriedigt die Bedürfnisse deines Hundes und reduziert Problemverhalten.
WORKSHOPS

BIST DU NEUGIERIG Geworden?

SCHAU' DIR MEINE KURSE UND WORSHOPS AN:
MEIN ANGEBOT
crossmenu